Kinderhilfswerk Honduras Casa Girasol Projekte Strassenkinder

Das Engagement unseres Hilfswerks

Kindern in ihrer Not begegnen

Das Schweizer Kinderhilfswerk Casa Girasol wurde 2006 gegründet und ist als gemeinnützig anerkannt. Wir engagieren uns in Honduras, Mittelamerika, für Kinder und Jugendliche. Unser Mission: Den ärmsten Kindern in ihrer Not begegnen, praktisch helfen, gezielt fördern und Gottes Liebe weitergeben.


Aktuell: Corona-Nothilfe

Die Corona-Krise führt zu Versorgungsengpässen. Die Kinder und Senioren in den Heimen, Familien in armen Dörfern und die Menschen auf der Müllhalde werden vom Staat im Stich gelassen und hungern. Wir aber wollen die Kinder, Jugendlichen und Senioren in dieser Notlage nicht alleine lassen. Bereits im ersten Monat konnten wir über 1000 Personen mit Lebensmitteln und Hygieneartikeln versorgen. Auf CrowdCircle kannst du unsere Sammelaktion unterstützen oder hier auf der Webseite mehr über die Nothilfeaktion erfahren, im Blog findest du zudem zahlreiche Erlebnisberichte.

Corona Nothilfe Hilfspakete von Casa Girasol für Seniorin

Unsere Hilfsprojekte

Das Kinderhilfswerk Casa Girasol realisiert in Honduras diverse Hilfsprojekte:

Hilfsprojekte Missionswerk Casa Girasol Honduras

Kurzeinsätze in Honduras, Mittelamerika

Du kannst einen christlichen Kurzeinsatz in Honduras, im Herzen Lateinamerikas, leisten und dich so aktiv für die Kinder und Jugendlichen engagieren.

Die Kurzeinsätze von Casa Girasol sind ein Mix aus Missionseinsatz und Ferienreisen zu den schönsten Orten des Landes. So kannst du praktisch mithelfen, persönlich wachsen und ein grosses Abenteuer erleben.

Christliche Kurzeinsätze bei Casa Girasol Honduras Mittelamerika

Warum wir Kindern helfen

Die Kinder von Honduras brauchen unsere Hilfe. Das lateinamerikanische Land verfügt über einen unglaublichen Reichtum an Natur und sehr gastfreundlichen Menschen, trotzdem prägen Armut, Gewalt und Aussichtslosigkeit das Leben. Jugendbanden und Korruption beherrschen weite Teile der Gesellschaft. Viele Kinder leiden unter den Missständen und wagen es nicht mehr zu träumen. Wo Kinderträume sterben, stirbt die Zukunft eines Landes.

 

Hier will Casa Girasol durch sein Engagement einen Beitrag leisten, damit Kinder und Jugendliche am Rande der Gesellschaft in eine chancenreiche Zukunft blicken können. Die Non-Profit-Organisation Casa Girasol will durch praktische Hilfe und anhand biblischer Geschichten den Kindern eine neue Lebensperspektive aufzeigen, sie fördern, ihnen Kraft schenken und ihr Leben nachhaltig verändern. Unser motiviertes Team steht daher täglich für die Kinder im Einsatz. Unser unabhängiges Missionswerk arbeitet mit einer christlichen Grundhaltung, ist Mitglied der Schweizerischen Evangelischen Allianz und Partner von Livenet.ch.


Für Kinder und Jugendliche spenden

Das Kinderhilfswerk Casa Girasol finanziert sich ausschliesslich durch Spenden. In der Schweiz berechtigen Spenden zu 100% zum Steuerabzug. Dank Projektpatenschaften oder einmaligen Beiträgen können wir dort helfen, wo keine staatliche Hilfe ankommt.