Missionsprojekt Kinder Dörfer und Heime

Missionsprojekt Kinderprogramme

Zu den Hilfsprojekten von Casa Girasol in Honduras, Mittelamerika, gehören auch die Kinderprogramme. Unser motiviertes Team ist täglich unterwegs, um Kinder in armen Dörfern und in bedürftigen Kinderheimen zu besuchen und veranstaltet Kindernachmittage.

 

Dadurch sollen die Kinder gezielt gefördert, begleitet und gestärkt werden. Bei den Missionsprojekten geht es auch darum, den Kinder von Gottes Liebe und seinem hoffnungsvollen Plan für ihr Leben zu berichten.


Missionsprojekt Kinderheime

Missionsprojekt: Besuche in armen Kinderheimen

Wenn Kinder und Jugendliche in Heimen leben, dann deshalb, weil sie eine traurige Vergangenheit haben. Sie sind Waisen, suchtkranke Strassenkinder oder Missbrauchsopfer.

 

Als wäre das noch nicht genug, geht für viele das Leiden weiter, wenn sie in einem Kinderheim leben. Viele Kinderheime in Honduras kämpfen mit finanziellen Schwierigkeiten. Oft fehlt es an den nötigsten Dingen und Betreuungspersonen gibt es viel zu wenige. Als Folge werden die Kinder nur unzureichend betreut, kaum gefördert und leiden unter Langeweile und Aussichtslosigkeit.

Missionsprojekt Video Kinderheime

Wie wir die Kinder in den Heimen fördern

Aktuell besucht das Team unseres Missionswerkes Casa Girasol wöchentlich die Kinder in den Heimen CREA Valle de Angeles (Kleine Buben und jugendliche Strassenkinder) und CREA San Matias (Minderjährige Mütter und Kleinkinder). Angegliedert ist auch das Projekt Keramikwerkstatt Las Flores.

 

Wir organisieren Zirkus-Workshops, Spielnachmittage, Bastelworkshops und Gruppenübungen. Dadurch können wir die Kinder gezielt fördern und christliche Werte vermitteln. Letztlich dient die Arbeit dazu, die Kinder sinnvoll zu beschäftigen und ein Umfeld zu schaffen, in dem sie wieder Hoffnung und Zuversicht schöpfen. Casa Girasol unterstützt die Partnerheime bei ihrer wichtigen Betreuungsaufgabe und kann so helfen, das Leben der Kinder nachhaltig zu verändern.

 

Die grössten Probleme, die die Kinder aufweisen, sind:

  • Eine Vergangenheit als Strassenkinder und Mitglieder von kriminelle Jugendbanden
  • Suchterkrankungen (Lösungsmittel)
  • Fehlende elterliche Liebe
  • Geschädigtes Selbstbewusstsein (als Folge von Missbrauch)
  • Aussichtslosigkeit und Depressionen

In unserem Blog haben wir weitere Informationen zu diesem Missionsprojekt veröffentlicht und zeigen in der Fotogalerie mehr Eindrücke der farbenfrohen Nachmittage.


Missionsprojekte arme Dörfer

Missionsprojekt: Besuche in armen Dörfern

Um praktische Förderung geht es auch bei den wöchentlichen Besuchen der Kinder in den armen Dörfern Soroguara und Quebrada Honda.

 

Wie in vielen ländlichen Dörfern Lateinamerikas, müssen auch die Kinder in Soroguara und Quebrada Honda zuhause in der Landwirtschaft mithelfen. Viele von ihnen können daher nicht oder nur unregelmässig die Schule besuchen. Die Armut der Familien hat zur Folge, dass die Bildung der Kinder auf der Strecke bleibt und sich das Rad der Not immer weiterdreht. Die Zuversicht und Träume der Kinder sterben langsam ab.

 

Casa Girasol will im Rahmen des Missionsprojektes den Problemen der Kinder begegnen. Unsere Kindernachmittage haben zum Ziel, wichtige kindliche Entwicklungsschritte zu fördern: Feinmotorik und Kreativität (Basteln), Singen und Musizieren, Spielen und Sozialkompetenz sowie Persönlichkeitsentwicklung. Anhand von biblischen Geschichten können wir zudem auf Gottes Liebe und seinen Plan für ihr Leben hinweisen.

 

Auch zum Missionsprojekt in den armen Dörfern findest du weitere Informationen in unserem Blog.

Infovideo Missionsprojekt arme Dörfer


Kinderprogramme unterstützen

Die Kinderprogramme sind personalintensiv und verursachen Material- und Transportkosten. Mit deiner Spende kannst du diese Kinder gezielt unterstützen oder eine monatliche Projektpatenschaf in frei wählbarer Höhe übernehmen. Unsere Spendenkonten, das Kontaktformular oder den Spendenshop mit konkreten Spendenanliegen findest du hier auf unserer Webseite.

 

Es ist auch möglich, dass du dich direkt vor Ort in den Kinderprogrammen engagierst. Unsere Kurzeinsätze 2019 und 2020 bieten dazu eine gute Gelegenheit.

Weitere Hilfsprojekte von Casa Girasol sind das Kinderheim Diamante, die Campwochen mit Strassenkindern, die Kinder auf der Müllhalde von Tegucigalpa sowie das Naturschutzprojekt Bäume pflanzen.