Doña Susana

Liebevolle Köchin und Grossmutter

Seit Beginn vor 11 Jahren ist Doña Susana (67) bei uns angestellt und hat seither tausende leckere Gerichte gezaubert und für das leibliche Wohl der Kinder, Volontäre und Mitarbeiter gesorgt!


Doña Susana ist eigentlich schon im Pensionsalter, doch vom Aufhören ist keine Rede! Sie liebt ihre Arbeit und sorgt täglich dafür, dass sich alle wohl fühlen. Sie kocht, putzt und wäscht und hackt sogar noch selbst das Holz für den Ofen.

Man spürt sofort die grosse Liebe für Jesus und die Kinder, die Doña Susana ausstrahlt.

 

Sie ist davon überzeugt: „Das Casa Girasol ist ein Ort, in dem man Gottes Gegenwart wahrnimmt.“ Es ist ihr ein grosses Anliegen, den Kindern Gottes Liebe durch ihren Dienst weiterzugeben, denn einen grösseren Schatz könne niemand finden.

Doña Susana wohnt direkt beim Casa Girasol und ist immer zur Stelle, wenn Hilfe benötigt wird. Mit ihr leben ihre beiden Enkel, die uns auch unterstützen, wenn wir grössere Gruppen haben.

„Dank ihrer Arbeit kann Doña Susana ihren Enkeln ein Studium an der Universität ermöglichen und selbst ihren Lebensunterhalt bestreiten, denn ihr Rentenanspruch wäre zu klein, um davon leben zu können.“

Wir hoffen, dass wir noch viele Jahre mit Doña Susana unterwegs sein dürfen, dass der HERR ihr weiterhin Gesundheit und Lebensfreude schenkt und sie so für viele Kinder „Grossmutter auf Zeit“ und Gastgeberin sein darf.