Förderung und Sensibilisierung

Wir würden die Baumschule und die Bepflanzungen nicht realisieren, wenn dadurch nicht auch ein grosser Nutzen für die beteiligten Kinder und Jugendlichen entstehen würde.

 

Die Beteiligung der Kinder sieht so aus:

 

Baumschule

Mit den Kindern eines Partner-Kinderheims betreiben wir die Baumschule auf unserem Gelände. Wir holen die Jugendlichen einmal wöchentlich ins Casa Girasol und gestalten einen abwechslungsreichen Tag mit Arbeit in der Baumschule, Mittagessen, Inputs und Spielen. Wir fördern die Jugendlichen gezielt (Umweltschutz, Teamwork, Übernehmen von Verantwortung,) und haben jede Menge Spass.

 

Wald-Camps

Für die Bepflanzungen organisieren wir Wald-Camps und laden Gruppen von Kindern und Jugendlichen zu Camps oder Weekends ins Casa Girasol ein, von wo aus wir die Aktionen organisieren. Das Bepflanzen nimmt ein paar Stunden pro Tag in Anspruch, den Rest der Zeit erleben die Kinder ein buntes Programm.